Verkauf eines Baugrundstückes für ein Mehrfamilienhaus in Lichtenau

Lage: Wattenbacher Straße, Fl.Nr. 89/24, Gemarkung Lichtenau

Größe: 1.843 m²

Der Markt Lichtenau hat den Bebauungsplan in seinem Baugebiet Nr. 14 „Hinterm Weiher“ so konzipiert, dass neben der Erstellung von Einfamilienhäusern auch die Möglichkeit der Errichtung eines Mehrfamilienhauses besteht.

Wir bieten Ihnen bis zum 31.08.2019 die Möglichkeit, Ihr Interesse durch die Vorlage einer entsprechenden Konzeption dem Markt Lichtenau gegenüber zu bekunden.

 

Wertungskriterien nach Gewichtung sind:

- Kaufpreisangebot für voll erschlossenes Grundstück

- Ansprechende Gestaltung des Gebäudes entsprechend des Bebauungsplanes unter

- Berücksichtigung der besonderen Situation zur Nähe des historischen Marktkerns

- Verschiedene Wohnungsgrößen (bevorzugt Mietwohnungsbau) für die Bedürfnisse vor Ort –

- geförderte Wohnungen sind wünschenswert

- Ansprechende Gestaltung der Außenanlagen mit Stellplatzkonzept

 

 

 

 

 

 

 

Wir bitten Sie, neben Ihrem Konzept einen Nachweis über von Ihnen bereits errichtete Referenzobjekte vorzulegen.

Für Ihr Interesse an der Errichtung eines Mehrfamilienwohnhauses in Lichtenau bereits vorab herzlichen Dank.

Bitte senden Sie Ihr Bebauungskonzept bis spätestens 31.08.2019  an den Markt Lichtenau, Finanzverwaltung, Ansbacher Straße 11, 91586 Lichtenau.

Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne telefonisch (09827/9211-18) und persönlich zur Verfügung.

 

Kurzübersicht - Auszug aus dem Bebauungsplan mit Informationen speziell zum Baugrundstück Mehrfamilienwohnhaus

Bebauungsplan Nr. 14 Hinterm Weiher, 2. Änderung (Satzung)

Planblatt

Lageplan

Lageplan Übersicht

 

Weitere Unterlagen zum  Bebauungsplan, wie z.B. Begründung, Artenschutzrechtliche Prüfung, Immissionsschutz usw. finden Sie hier, auf der Seite ganz unten.